Guido Sieber (Berlin)

Die Berliner Gesellschaft

Mit seinem unverwechselbaren Malstil und in der Möblierung eines Altberliner Salons spielt der Künstler mit tatsächlich existierenden Personen und mit Berliner Klischees. Gekonnt und unterhaltsam, jedoch nicht immer sehr schmeichelhaft, karikiert er Prominente und den "Berliner auf der Straße".