Hotelbewertungen
„Fast so schön wie die Sixtinische Kapelle“
„50 Künstler gestalteten die Räume unvergleichlich. Individueller geht's nicht!“
„Berlin is worth a visit for this art hotel experience alone“
„Räume wie Träume“
„Ich danke allen, die hier etwas geschaffen haben, was einmalig ist: ein Hotel, in dem Kunst gelebt wird.“

Dr. Tayfun Belgin
„Berlins charmantestes Hotel; ... faire Preise, allerbeste Lage.“
„This hotel is dangerous territory as it leaves you craving to go back“
„Alle Räume Unikate... man fühlt sich wie Alice im Wunderland“
„Im Künstlerheim Luise verschmelzen Wirklichkeit und Inszenierung“
„Hotel con aires de museo“
„Each room is a treasure chest of creativity and quirkiness“
„THE ART OF ORIGINALITY“

Über den Dächern des Hotels mit Blick auf das Regierungsviertel

Wohnen, wo Berlin am spannendsten ist

Kultur, Gastronomie und Shopping. Das Arte Luise Kunsthotel liegt am zentralsten Ort der pulsierenden Hauptstadt, in Berlin-Mitte, direkt am ehemaligen Mauerverlauf im jetzigen Medien- und Regierungsviertel. Reichstag, Kanzleramt, Brandenburger Tor, Friedrichstraße, Unter den Linden aber auch Museumsinsel und der Gendarmenmarkt sind bequem fußläufig erreichbar. Und das bedeutet, dass Sie bei uns die prominentesten Museen, Galerien, Cafés, Restaurants und Shoppingmöglichkeiten der Stadt quasi direkt vor der Tür haben. Und zum Ku’damm, nach Kreuzberg oder Prenzlauer Berg sind es auch nur wenige Stationen mit der S-Bahn.

Sport und Entspannung im Grünen. Trotz der absoluten Citylage des Hotels liegen der Tiergarten und die Spree gleich dahinter. Hier kann man Spazieren, Relaxen oder sein tägliches Jogging-Pensum absolvieren. Von der Kurzstrecke zum Kanzleramt, zum Schloss Bellevue oder zum Potsdamer Platz bis hin zum Halbmarathon entlang der Spree nach Charlottenburg und zurück bieten sich vielfache Möglichkeiten. Und im Sommer sorgen diverse Strandbars an der Spree für Karibik -Feeling. Nur Schwimmen ist dort nicht unbedingt zu empfehlen.

Auch eine Fahrradtour ist bei gutem Wetter sehr beliebt. Durch die Berliner Innenstadt Richtung Osten die kleinen Straßen des alten Scheunenviertels entlang bis zum Kollwitzplatz in Prenzlauer Berg (besonders abends) und/oder Richtung Westen über die Uferwege der Spree, am Kanzleramt und Schloss Bellevue vorbei bis zum Schloss Charlottenburg. Fahrräder können Sie im Hotel mieten, der Tagespreis beträgt ca. 12 Euro.

Stadtrundfahrten. Die meisten Stadtrundfahrten starten am Brandenburger Tor. Sei es als „Hopp On Hopp Off“ oder als geführte Tour zu den interessanten Orten der Stadt. Wer Berlin nicht kennt, findet hier einen guten Einstieg. Für kurze Strecken können dort auch Velo-Taxis oder Pferdedroschken gemietet werden.

Schiffsrundfahrten. Ein bekannter Startpunkt der Schiffsrundfahrten auf den Gewässern Berlins ist die Anlegestelle „Friedrichstrasse“ an der Spree, die ebenfalls nur 500 m von unserem Hotel entfernt liegt. In der Hochsaison starten dort die Schiffe und Boote im Viertelstundentakt zu 1-stündigen Citytouren, an bestimmten Tagen auch zu mehrstündigen Ausflügen in das Berliner Umland.

Sehenswürdigkeiten

Reichstag, Kanzleramt, das neue Spreeufer mit den monumentalen Regierungsneubauten, Bundespressekonferenz. 250 m
Brandenburger Tor, Akademie der Künste, Humboldt-Universität, Staatsbibliothek, Zeughaus etc. 500 m
Ideal für Spaziergänge oder zum Joggen. Die  "grüne Oase Berlins" reicht bis zum Potsdamer Platz und nach Charlottenburg. 500 m
Pergamonmuseum, Berliner Dom, Alte Nationalgalerie, Altes Museum, Bodemuseum 900 m
Philharmonie, Deutscher Dom, Französischer Dom, Konzerthaus Berlin 900 m

Kunst und Kultur

sehen Sie auch unsere Kulturtipps und Angebote
Museumsinsel mit Pergamonmuseum, Alte Nationalgalerie, Altes Museum, Bodemuseum, Zeughaus etc. Moderne Kunst: Hamburger Bahnhof,  Deutsche Guggenheim.
Rund 50 Galerien zwischen Oranienburger- Rosenthaler- und Invalidenstraße  
Berliner Ensemble, Deutsches Theater, Friedrichstadtpalast
Deutsche Staatsoper, Komische Oper, Philharmonie, Konzerthaus Berlin
Multiplex- und -3D-Kinos sowie Programmkino "Arsenal" am Potsdamer Platz; Programmkino in den Hackeschen Höfen

Gastronomie und Einkaufen

Internationale Geschäfte und luxuriöse Einkaufsmeilen,  Top-Gastronomie in den Seitenstraßen (Borchard, Vâu ... ) 500 m
Oranienburger Straße,  Hackescher Markt und die Seitenstraßen mit Szenegastronomie, Boutiquen und Designerläden. 500 m